Teich

  • Hardware

    • ELV WS 550 + KS 550 (alternativ WDC 7000 + OC 3)
    • ORBSMART AW-02 mit HDMI Dummy
  • Software

  • Beschreibung

Der Kombisensor KS 550 sendet etwa alle 2 bis 3 Minuten die Meßwerte für Temperatur, Luftfeuchtigkeit, Windrichtung, Windgeschwindigkeit, Niederschlagsmenge und Helligkeit zur Wetterstation WS 550. Die Meßwerte werden dort angezeigt und zwischengespeichert. Die WS 550 erfaßt außerdem selbst den Luftdruck.

Die Daten werden permanent mittels WS-Logger aus der WS 550 über die USB Schnittstelle ausgelesen und als CSV Datei auf dem ORBSMART AW-02 abgelegt.

Die Auswertesoftware WsWin überwacht regelmäßig die CSV Datei und liest die Daten ein. Aus den aktuellen Daten werden alle 5 Minuten die aktuellen Tabellen und Grafiken für die Wetter Webseite erstellt.

WinSCP überwacht das HTML Verzeichnis von WsWin und lädt neue oder geänderte Dateien mittels FTP zum Web Server.

Der ORBSMART AW-02 läuft ohne Bildschirm und Tastatur. Er hat am 03.11.2017 einen HDMI Dummy erhalten, so daß die Auflösung jetzt 1920x1080 ist (zuvor 640x480). Er wird über TeamViewer aus der Ferne administriert. Die FTP Verbindung wird überwacht und startet sich bei Bedarf neu. Das gesamte System ist so ausgelegt, daß z.B. nach einem Stromausfall alles automatisch startet. Der ORBSMART AW-02 ist mit Klettband an der WS550 befestigt und kann somit leicht für Wartungszwecke abgenommen werden.

Der ganze Prozeß von der Messung durch die Sensoren bis zur Anzeige auf der Webseite dauert etwa 5 bis 10 Minuten. Die angezeigten Daten sind also "echtzeitnah".

 Wetterstation WS550Mit Klettband befestigter ORBSMART AW-02USB- und Stromversorgungskabel am ORBSMARTHDMI DummyKombisensor KS550 auf dem Carportdach